KÖNNTE SIE INTERESSIEREN

Beispielseite FAQ

zur Seite

Beispielseite FAQ

Text

Die FAQ werden via shortcode eingelesen:

FAQ

Der Schneider Recycling-Sack ist in drei verschiedenen Grössen verfügbar und ist darum für viele Einsatzbereiche geeignet. Potenzielle Zielgruppe ist in erster Linie der Privathaushalt. Der Sack eignet sich auch für Restaurants, kleine und mittlere Unternehmen, Baufirmen und Industriekunden.
Auf gekauften PET-Getränkeflaschen ist bereits eine vorgezogene Recyclinggebühr vom Konsumenten bezahlt worden. Diese Flaschen können kostenfrei an verschiedenen Sammelstellen abgegeben werden.
An der Wertstoffsammelstelle Küsnacht & Erlenbach und Meilen kann mit Bargeld, Kredit- und Debitkarte bezahlt werden. An der Sammelstelle in Volketswil kann aktuell nur mit Bargeld bezahlt werden.
Küsnacht & Erlenbach: Gartenstrasse 2 f in 8700 Küsnacht, Volketswil: Javastrasse 8 in 8604 Volketswil, Meilen: Bergstrasse 10 in 8706 Meilen
z.B. bei Käse- und Fleischverpackungen ist es sinnvoll, Kunststoffschale (Trays) und Deckel- bzw. Verschlussfolie abzutrennen, damit die Sortiermaschine auch beide Materialien getrennt einfacher erkennen kann.
Ja bitte trennen Sie Fremdstoffe vom Kunststoff. Z.B. bei Joghurtbecher Kartonumhüllung und Alu-Deckel entfernen.
Das Sammelgut muss nicht ausgewaschen werden. Bitte entfernen Sie aber Fremdstoffe.
Bitte schreiben Sie uns: marketing@umweltservice.ch