ICON_Lampe
KÖNNTE SIE INTERESSIEREN
FRONTUMLEERBEHÄLTER: Der optimale Mittelweg für KMU

FRONTUMLEERBEHÄLTER: Der optimale Mittelweg für KMU

Hansruedi Arter arbeitet seit 2007 als Kundenberater bei der Schneider Umweltservice AG. Er erzählt, wann der Frontumleerbehälter (FUB) die optimale Entsorgungslösung ist und für welche Unternehmen die Dienstleistung sich besonders eignet.

zur Seite
ICON_Mulde

Siedlungsabfall

Siedlungsabfall

Im Auftrag der Gemeinden sammeln wir je nach Ortschaft Siedlungsabfälle, Sperrgut, Karton und/oder Grüngut. Zudem sammeln wir in Herrliberg, Horgen, Meilen und Männedorf Metall. In Horgen zusätzlich Grubengut.

Siedlungsabfall ist Kehricht – also alles was für die Verbrennung bestimmt ist – und keine stofflich verwertbare, gemischte Abfälle. Abfälle für die stoffliche Verwertung können kostenfrei an den Sammelstellen abgegeben werden.

Für viel Gartenabfall oder gemischte Abfälle aus einer Räumung kann online eine Mulde bestellt werden. Die Mulde liefern wir Ihnen in wenigen Stunden vor die Haustür.

Oft gestellte Fragen

Es kann sein, dass Sie nicht genügend Gebührenmarken auf den Abfall z.B. Grüngut geklebt haben. Zudem muss Abfall immer um 07.00 Uhr gut sichtbar bereitstehen. Es kann vorkommen, dass wir die Tour ändern und bereits früher als üblich bei Ihnen sind. Zudem muss "Grüngut lose" und Karton immer gebündelt sein. Sperrgut darf nicht schwerer als 60 kg und länger als 2 m sein. Container von Coop entsprechen nicht der EU-Norm. Darum können wir diese Container mit dem Fahrzeug nicht leeren. (suvapro)
Das hängt von der entsprechenden Gemeinde ab. Die Feiertagsregelung finden Sie im Abfallkalender (siehe oben).
Die Gemeinde Uetikon am See und Stäfe verkaufen Jahresmarken. Bitte melden Sie sich dafür bei der Gemeinde oder kaufen Sie die Gebührenmarken an Verkaufsstellen wie der Gemeindeverwaltung Stäfa oder Uetikon am See, Aldi, Coop, Denner, Migros, Kranich-Apotheke, Volg, Landi Stäfa und Ürikon, Molki, AVEC oder der Avia Tankstelle.
Container können Sie bei unserem Kundenberater Tobias Steiner kaufen unter der Tel. 044 924 12 58 oder Email t.steiner@umweltservice.ch. Wir haben auch Occasion Container im Angebot.
Ja. Karton und Grüngut lose muss gebündelt und verschnürt sein.
Gebündelt und verschnürt. ACHTUNG: Styropor ist Kunststoff und kann nicht mit dem Karton entsorgt werden. In die Kartonsammlung gehören Wellkarton und alle Arten von unbeschichteten Kartonverpackungen wie Schachteln, Früchte- und Gemüsekartons usw. Verschmutzter oder mit Kunststoff beschichteter Karton (z.B. Tetrapak) ist mit dem Kehricht zu entsorgen.
07.00 Uhr gut sichtbar an der Strasse. Es gibt Fahrplanänderungen. Daher kann es vorkommen, dass wir den Abfall zu unterschiedlichen Zeiten bei Ihnen abholen.
Bitte schreiben Sie uns: marketing@umweltservice.ch

Fragen zu Sperrgut

Beim Siedlungsabfall ist Sperrgut alles was brennt wie Möbelstücke, Teppiche, Matratzen, Haushaltsgegenstände aller Art. Kein Metall und keine Elektrogeräte. Wertstoffe aus Metall und Elektrogeräte können kostenlos an den Sammelstellen abgegeben werden.
Sperrgut darf max. 60 kg und 2 m lang sein. Wenn ein Sofa unter 60 kg schwer ist, können wir dieses mitnehmen. Wenn das Sofa schwerer als 60 kg ist, gibt es drei Alternativen. Erstens: Sie bestellen eine Mulde nach Hause, wenn Sie z.B. noch weitere Gegenstände entsorgen möchten. Zweitens: Wir holen das Sofa mit einem unserer Lieferwagen ab. Drittens: Sie entsorgen das Sofa an Ihrer Sammelstelle. Bei der Gemeinde Männedorf beträgt die maximale Länge von Sperrgut 2.2 m.
Max. 2 m Länge. Bei der Gemeinde Männedorf bis 2.2 m Länge. Max. Gewicht beträgt max. 60 kg.
Das hängt von der Gemeinde ab. Im Abfallkalender (siehe oben) finden Sie die Kosten pro Marke sowie die Anzahl Marken pro Einzelstück oder Bündel.
Ja. Metall kann in der Kehrichtverbrennungsanlage nicht thermisch verwertet werden. Sie können Metall an allen Sammelstellen kostenlos abgeben.

Fragen zu Grüngut

Gartenabraum inkl. Küchenabfälle wie Rüstabfall, Kaffeesatz, Eierschalen, Haustierstreu usw. ACHTUNG kein Fleisch, Knochen oder Hunde- und Katzenkot. Grüngut darf lose entsorgt werden. Falls Sie Grüngut in einem Sack entsorgen, dann benutzen Sie bitte nur kompostierbare Säcke und KEINE Kunststoffsäcke.
In Bündeln, glattwandigen Kübeln oder Grüngutcontainer von Schneider Umweltservice.
Das hängt von der entsprechenden Gemeinde ab. Bitte schauen Sie dafür im Abfallkalender (weiter oben).
Es gibt fünf verschiedene Grössen. 140 l, 240 l, 360 l, 770 l oder 800 l. Je nach Grösse müssen mehr Marken auf den Container geklebt werden.
Container können Sie bei unserem Kundenberater Tobias Steiner kaufen unter der Tel. 044 924 12 58 oder Email t.steiner@umweltservice.ch. Wir haben auch Occasion Container im Angebot.
Nein. Die Container/Kübel von Coop entsprechen nicht der EU-Norm. Darum können wir diese mit dem Fahrzeug nicht leeren.

ANSPRECHPARTNER

Ansprechpartner

Tobias Steiner
Beratung / Verkauf
t.steiner@umweltservice.ch
044 924 12 58

Ansprechpartner

ANSPRECHPARTNER

Ansprechpartner

Melisa Sejdovic
Disposition
sammeldienst@umweltservice.ch
044 924 12 67