ICON_Lampe
KÖNNTE SIE INTERESSIEREN
Muldenservice

Muldenservice

Unser Muldenservice bietet für alle Bedürfnisse die richtige Mulde in der richtigen Grösse und stellt diese innert 2 Stunden zur Verfügung.

zur Seite
ICON_Mulde

Stromlose Entsorgung

Stromlose Entsorgung

Stromlose Entsorgung

 

ENTSORGUNGSLÖSUNG

Michel Bronner organisierte aus Leidenschaft Events. Den grossen Durchbruch schaffte er aber mit der Übernahme einer Reinigungsfirma. Hier erklärt er das Geheimnis seines Erfolges im stark umkämpften Reinigungsmarkt und warum er sich für den Frontlader als Entsorgungslösung entschieden hat.

Zum Frontlader

Schneider Umweltservice (SUM): Heute beschäftigen Sie zusammen mit Ihrem Geschäftspartner Adrian Kastrati rund 300 Mitarbeitende. Wie haben Sie das geschafft?

Michel Bronner: Seit unserer Gründung 1999 wurde alles im Reinigungsmarkt schneller und vielfältiger, die Kunden selbstbestimmter und anspruchsvoller. Wir haben uns der neuen Situation angepasst und uns kontinuierlich von der ursprünglichen Gebäudereinigung zu einem umfassenden Dienstleister im Facility-Bereich weiterentwickelt.

Wie stellt man das an?

Die Zufriedenheit unserer Kunden hängt stark von unserer Mitarbeiterloyalität ab. Wir legen viel Wert auf berufliche Aus- und Weiterentwicklungsmöglichkeiten, setzen auf Ehrlichkeit, Vertrauen und Qualität, engagieren uns bei der Lehrlingsausbildung und fördern Wohlfühlfaktoren wie interne Firmenanlässe.

«FÜR MICH ENTSCHEIDEND: EINE STROMLOSE LÖSUNG,

DIE PLATZ SPART.»

 

Bei der Reinigung von Gebäuden treffen Sie auf unterschiedlichste Entsorgungskonzepte. Wie wichtig ist Ihnen eine umweltfreundliche Entsorgung?

Sagen wir es so: eigentlich sehr wichtig. Es gibt aber immer wieder Kunden, die umweltfreundlich mit aufwendig verwechseln. Dabei gibt es viele preiswerte und nachhaltige Entsorgungslösungen.

Stromlose Entsorgung

Zum Beispiel?

Den Frontumleerbehälter (FUB). Bei dieser Lösung sparen wir die Monatsmiete für die Gebinde und benötigen keinen Stromanschluss. Zudem bezahlen wir nur, was wir auch effektiv entsorgen.

Empfehlen Sie die FUB-Lösung weiter?

Für unseren Standort ist der FUB sicher sinnvoll: Das Kehrichtfahrzeug (Frontlader) muss von vorne kippen können und somit nicht einlenken. Auch Parkplätze sparen wir. Eine Pressmulde müssten wir auf sechs Parkplätze stellen.

Stromlose Entsorgung

Frontlader: optimal für kleine und mittlere Unternehmen

Aufgrund des dichten Sammelnetzes und der Leerung vor Ort sind die Transportwege sehr kurz. Das ist ökologisch und wirkt sich vorteilhaft auf den Preis aus.

Jetzt mehr erfahren