KÖNNTE SIE INTERESSIEREN
Unternehmen

Unternehmen

Erfahren Sie mehr über den Umweltservice und was wir der Zukunft zuliebe tun.

zur Seite

Der Zukunft zuliebe

Der Zukunft zuliebe

Die Sorge um unseren Planeten, dem die steigenden Temperaturen zusetzen, beschäftigt uns alle zu Recht. Es ist Schneider Umweltservice AG deshalb wichtig, mit Ressourcen sorgsam umzugehen und umweltbewusst zu arbeiten. Wir sind dabei pragmatisch und handeln dort, wo wir auch wirklich etwas bewirken können.

Dies beginnt damit, dass wir für lange Strecken wenn immer möglich unseren eigenen Eisenbahnanschluss nutzen. Bei unseren sieben dezentralen Recycling-Standorten (zwischen Winterthur und Luzern) achten wir darüber hinaus für kurze Transportwege.

Mit über 290 Arbeitsplätzen hat sich die Anzahl Mitarbeitende der Schneider Umweltservice AG in den letzten Jahren verdoppelt. Schneider Umweltservice AG übernimmt als Arbeitgeber sowie als in der Region verankertes Unternehmen ökonomische Verantwortung. Weitere Fakten in Tabellenübersicht:

105 Fahrzeuge sind Teil des Fuhrparks der Schneider Umweltservice AG.
5 vollelektrische Fahrzeuge sind für Schneider Umweltservice AG im Einsatz.
7 Recycling-Center sortieren und verarbeiten Wertstoffe für die Wiederverwertung.
7 Sammelstellen führt Schneider Umweltservice AG im Auftrag der Gemeinden.
> 85 %  der Wertstoffe führen wir in unseren Recycling-Centern zurück in den Stoffkreislauf.

Engagement in den Regionen Luzern, Zug und Zürich

Schneider Umweltservice AG engagiert sich für Vereinsaktivitäten im Bereich Sport und Kultur. Dazu gehört, dass wir regionale Sportverbände als offizieller Entsorger bei ihren jährlichen Anlässen begleiten. Dies sind mehr als 45 Sportverbände.

Der Zukunft zuliebe

Bei der Aufklärung von Kindern und Jugendlichen zum Thema Recycling und Umweltschutz ergreifen wir Initiative. Dazu gehören unter anderem Führungen für Privatpersonen. Mehr als 300 Kinder und Jugendliche besuchen uns jährlich. Bei den Führungen für eine umweltbewusste Zukunft, wird den Besucherinnen und Besuchern einen Einblick zum korrekten Umgang mit Abfall aufgezeigt. Mit der internen „Schneider Academy“ fördern wir die Entwicklung und Weiterbildung unserer Mitarbeitenden aktiv.

Der Zukunft zuliebe
62  Lernende haben Ihre Lehre bei Schneider Umweltservice AG abgeschlossen. Davon sind 11 ehemalige Auszubildende noch heute bei Schneider Umweltservice AG tätig.
> 300 Kinder und Jugendliche besuchen uns jährlich in unseren Anlagen.
Recycling-Center an verschiedenen Standorten sortieren und verarbeiten Wertstoffe für die Wiederverwertung.

 

Der Zukunft zuliebe
Der Zukunft zuliebe

Fair Recycling: Klimatschutz steht im Vordergrund

Als Mitglied der Schweizer Klimaschutzstiftung trägt Schneider Umweltservice AG mit fairem Recycling von ausgedienten FCKW-haltigen Kühlgeräten in Schwellenländern zum weltweiten Klimaschutz bei. Fair Recycling verbindet Klima- und Ressourcenschutz mit sozialem Engagement. Weitere Informationen.